Seite 1 von 2
#1 Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) 2-0 von Rumbero 23.01.2020 09:19

avatar

16 Uhr
Estadio de Mestalla
Letzte 5 Spiele: 1:1, 1:1, 2:3, 1:1, 0:1

Die erste Nagelprobe für Setién, bis auf Dembélé und Suárez alle an Bord.
(EDIT: Puig ist krank und nicht im Kader.)
Ich hoffe auf ein bisschen mehr als endlose Pass-Stafetten.

#2 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Johann 24.01.2020 13:45

avatar

Ich erwarte mir nicht all zuviel. Der Plan von Setien braucht noch Zeit zu reifen. Ich bin da optimistisch.
Es ist zu erwarten dass er mit der "Best Off" spielen lässt und maximal einem "Jungen" die Chance gibt.
Ich halte es für besser, wenn er auch in sogenannten "leichten" Spielen immer nur ein zwei Talente/Kaderspieler in die Stammaufstellung einbaut.
Valencia ist eine harte Nummer, da ist nicht viel Platz für Experimente.
Bin gespannt und freue mich!

#3 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Falcon 24.01.2020 14:18

avatar

Ich bin gespannt wie Valencia spielen lässt.
Setiens beide Gegner bisher haben sich ja hinten eingemauert bis zum Geht nicht mehr.
Wir wissen ja schon aus Peps Zeit, dass es alles andere als einfach sein kann, so einen Bus zu knacken mit enormem Ballbesitzfußball.
Man erinnere sich nur an Celtic Glasgow und natürlich auch Chelsea. Da war aber zudem noch die Qualität in der Mannschaft wesentlich höher und auch die Mannschaft darauf eingespielt.
Da muss sehr viel passen um diese Abwehrmauern zu durchbrechen. Sollte Valencia mehr mitspielen wollen, dann könnte das Spiel generell schon wesentlich attraktiver werden, ohne dass Barça grundsätzlich so viel besser spielen würde.
Es ist auf jeden Fall mal ein Gradmesser und sollte Setien durchaus das ein paar wichtige Erkenntnisse bringen, egal was für ein Ausgang es hat.

#4 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Rumbero 24.01.2020 18:33

avatar

Kader
...

Collado drin für Puig, keine Überraschungen, sicher auch morgen nicht unter den Spielern der Startelf, höchstens bei der taktischen Aufstellung.

#5 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Johann 25.01.2020 10:01

avatar

Frei von jeglichem Zynismus:
Irgendetwas muss, der von allen Fans seit Jahren gescholtene Rakitic, doch richtig machen, dass alle Trainer an ihm festhalten?
Die einzige Frage ist Lenglet oder Umtiti (ich rechne mit Umtiti neben Pique), 3erkette mit Sergio.
Davor De Jong und Busquets, Rakitic, Arthur
Fati, Griezman, Messi
Einzige realistische Einwechseloption in so einem Spiel: Vidal, den wir mit Sicherheit noch sehen werden.
Unsere oftmals / langzeit Verletzten fehlen langsam wirklich.
Freue mich trotzdem auf das Spiel

#6 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Rumbero 25.01.2020 13:40

avatar

Erste Feuerprobe für Setién, gewiss noch zu wenig Zeit seit seiner Einstellung, um größere Veränderungen auszulösen. Mittelfeld wieder vollzählig bereit. Valencia ist ein zwar ein Auswärtsspiel, aber doch bei einer Spitzenmannschaft, so dass man mehr Engagement und Bewegung als sonst erwarten darf. Vermutlich gibt es mehr Platz zum Angriff als gegen Granada und Ibiza, was unserem Spiel zugute kommen sollte. Ich beneide Johann um seine Vorfreude. Bei mir muss die erst wieder wachsen und das geht nur durch eine Reihe von überzeugenden Auftritten. Da ich aber ohnehin davon ausgegangen bin, dass die Probleme vor allem aus der Struktur der Mannschaft kommen, erwarte ich von einem Trainerwechsel auch keine Wunder.

#7 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Johann 25.01.2020 14:32

avatar

@Rumbero "....................Ich beneide Johann um seine Vorfreude"
Hahaha
Ich wohne 2 Minuten vom Rapidstadion entfernt. Mein Trafikant, mein Wirt, mein Feinkostladen, mein Friseur, Alles Rapidfans, die Woche für Woche ins Stadion pilgern und öfters als ich mit Depressionen heimkehren. :-)
Ich bin in vergangenen Zeiten im Camp Nou gesessen, da war die Mannschaft von Barcelona 6. (in Worten Sechster). Natürlich hat das nicht soooooo viel Spaß gemacht wie unter Guardiola.
Ich werde nur wütend, wenn die "Schwächen" strukturelle Ursachen haben. Das haben sie zur Zeit.
Jeder der mich näher kennt, weis, dass ich nix von Aberglauben und esoterischen Klimbim halte, trotzdem werde ich heute die Daumen drücken. :-)

#8 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Rumbero 25.01.2020 14:42

avatar

Startelf
...

Stellte sich quasi von selbst auf, anscheinend klassisches 4-3-3, heute keine Experimente, es sei denn, Alba macht wieder den 4. Stürmer! Ich würde aber mal gern Grizou als klassischen Neuner gegen einen anspruchsvollen Gegner sehen.

Ein großes DANKE SCHÖN nach Wien!

#9 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Tical 25.01.2020 15:53

avatar

Ich würde nicht sagen, dass heute ein Dreier selbstverständlich ist, aber ich freue mich auf jeden Fall. Das wird die erste kleine Feuertaufe für Setien. Habe nicht viele Erwartungen aufgrund der kurzen Zeit, aber eben das sorgt für Vorfreude. Es ist eben grundsätzlich frischer Wind und wir sind uns doch alle einig darin, dass Setien ein gewisses Repertoire hat!

Dazu Griez in neuer Rolle, einer die ihm offensichtlich besser liegt, Frenkie und Arthur sind zurück... es könnte schlechter sein.

#10 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Rumbero 25.01.2020 16:06

avatar

5' Jordi Alba wieder als Mittelfeldspieler ohne Ball und Linksaußen mit. Umtiti als linker IV sicherer als Lenglet
10' Piqué mal wieder entweder mental oder physisch zu langsam. M A t S !!
16' Sieht gut aus, ein Teil von Tiki-Taka klappt schon besser: das Pressing auf den ballführenden Spieler nach Ballverlust
26' Wenn ich sehe, wie Messi nach Ballverlust seinen Kumpels zuschaut, die in 5 m Entfernung den Ballführenden attackieren, könnte ich ...
30' Ui ui ui ui! Barça 76 % Ballbesitz und 0 Torschüsse, Valencia 24 % und 3 Torschüsse!
36' De Jong und Arthur mit zu wenig Mut zur Kreativität nach vorn. Griezmann verhungert wieder.

#11 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Tical 25.01.2020 16:52

avatar

Sehr heftige erste Hälfte. Bis zum Elfer haben wir nicht viel falsch gemacht, dann plötzlich nur Valencia. Ich weiß nicht warum, aber ich muss pausenlos an die Zeit unter Lucho denken. Was nützt einem Ballbesitz, wenn 9/10 Pässe hinten rum gehen und man vorne aussieht wie ein Nilpferd ohne Zähne? Ich würde mein letztes Hemd geben für mehr Gegenpressing, vertikales Spiel und schnörkellose Nadelstichangriffe - die dann halt fast immer mit Toren enden!
Die Aufstellung mit drei Verteidigern ist ideal für Valencia, die nutzen unsere Räume schamlos aus. Arthur, Busquets, Messi und Pique besonders schläfrig. Griez ackert wenigstens nach hinten mit, das macht ihn schon mal zu einem besseren Flügelspieler als Messi. Ansu sieht man den Ehrgeiz an, aber alleine im letzten Drittel kann der natürlich auch nicht viel ausrichten. Außer den zwei Messifreistößen ging kein Ball aufs Tor. Was tun, Freunde?

#12 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Rumbero 25.01.2020 16:54

avatar

Zitat von Tical im Beitrag #11
Was tun, Freunde?

1 Tonne Lebensmittel und Wasser kaufen, Internet und DAZN abbestellen und warten, bis die Alten Herren in Rente sind! ;-)

#13 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Rumbero 25.01.2020 17:07

avatar

48' Wer den Schaden hat, ... Hoffentlich heute mal kein Alibi-Sieg am Spielende durch Stocherbälle

#14 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Tical 25.01.2020 17:11

avatar

Busquets, Pique und Umtiti jetzt verwarnt. Das Spiel beenden wir nicht zu elft wenn Valencia so weitermacht

#15 RE: Valencia CF vs. FC Barcelona (25.1.2020) von Rumbero 25.01.2020 17:26

avatar

66' Vidal bringt in 30 Minuten mehr gefährliche Bälle in den 16er als unsere jungen offensiven Mittelfeldspieler de Jong und Arthur in der Saison.
79' Ich hoffe auf Frenkie und Arthur, wenn Messi & Co. in Rente sind. Dann müssen sie Verantwortung übernehmen, was ich ihnen auch zutraue.
85' Es kommen: Rakitić und Collado. Viva Quique Valverde ;-)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz