Seite 6 von 8
#76 RE: Barça B von Falcon 18.04.2021 23:57

avatar

Ich frage mich ja was Koeman nächste Saison vor hat wen Fati wieder zurück kommt.
Dann hat er fast wieder zu viele Flügelspieler, oder eben zu wenig. Fati, Dembele und Trincao sind zu wenig wenn man mit 3 Stürmern spielt. Spielt man ein 352/532, dann sind es fast wieder zu viel, weil sie im Zentrum halt alle zusammen nicht ideal eingesetzt sind und für die Außen ihm dann wohl defensiv zu schwach sind. Dabei sehe ich da gerade bei Dembele eine enorme Entwicklung und ich würde ihn wie schon erwähnt gerne mal da auf der Position sehen! Geht er wieder zu 3 Stürmern hin, dann muss man mMn noch einen AS holen oder hoch ziehen. Ist das wirklich Collado? Ich bin mir da halt nicht sicher. Ich glaube uns würde da die Geschwindigkeit von Konrad besser zu Gesicht stehen. Nächstes Jahr wird mMn ein sehr entscheidendes wie es in Zukunft weiter gehen soll und wer die zukünftigen Säulen sein sollen. Ich hoffe inständigst, dass Moriba nicht Wijnaldum zum Opfer fällt. Ich sehe nicht den Qualitätsunterschied in diesem Ausmaß, dass Moriba das nicht in sehr naher Zeit aufholen kann, auch bedingt durch einen abzusehenden Leistungsabfall von Wijnaldum. Speziell auch wenn man den Gehaltsunterschied betrachtet und dann auch nur einen Funken langfristig denkt. Auf dem Papier klingt es ja schön und gut, 2 Spieler pro Position, aber wir wissen doch wie sehr Koeman im Mittelfeld rotiert. Nämlich gar nicht, wenns nicht sein muss. Dabei hätte er auch diese Saison Alternativen und Chancen zu Genüge gehabt, die er bewusst ausgelassen hat, und wenn dann die Barça üblichen Harakiri Würfelmannschaften. Ganz ehrlich, wie sieht es dann auch mit Pedri aus? Meint ihr Busi wirft er raus? Und falls ja, und er eine Doppel 6 mit Wijnaldum und Frenkie macht, wer macht die 10 wenn nicht Messi, sofern er noch da ist? Was passiert mit Pedri? Wird er auch Dauergast auf der Bank weil Koeman nun seine Wunschspieler für sein geliebters 4231 hat? Somit wären wir ja schon wieder bei der AS Frage...
So viele Fragen die bei mir trotz aller toller Entwicklung diese Saison eine schlechtes Bauchgefühl für die nächste Saison hinterlassen. Und ganz viele davon sind ausgelöst durch die Frage: Für was will Koeman noch Wijnaldum, und wie gedenkt er ihn, bzw. in erster Linie dann die anderen (jungen) Spieler mit denen er um einen Startplatz konkurriert einzusetzen. Eines kann ich euch sagen, ein Busi Ersatz ist Wijnaldum nicht und Frenkie sehe ich auch nicht mehr als solchigen, leider, da wir auf der 8 eigentlich genug Talent hätten, er sich da aber zurecht festgespielt hat. Wir brauchen einen der eine echte Solo-6 spielen kann...

#77 RE: Barça B von Johann 19.04.2021 12:25

avatar

Zitat von Falcon im Beitrag #76
Ich frage mich ja was Koeman nächste Saison vor hat

Du hast jetzt einen Haufen Fragen gestellt! :-) :-) :-)
Ich kann keine "Interna" liefern, sondern auch nur regelmäßig Matches (Barca B und die 19er) schauen, Medien lesen (spanisch mit Google-Übersetzer)
Collado ist ein super Fussballer, aber kein Speedflügelstürmer!
Wijnaldum (mit Ablaufdatum) ist momentan noch besser als Moriba. Moriba wird sich nicht besonders weiterentwickeln, wenn er hauptsächlich auf der Tribüne sitzt.
Für Ihn gibt es eh schon Anfragen von Mittelständern diverser Ligen.
Ähnliche Situation auch bei Araujo.
Ich vermute stark, dass Koeman weiter auf Pique und Lenglet setzt (wenn sie beide gesund sind und keine Gelben Karten absitzen).
Auf Pedri setze ich als fix. Möglicherweise zu fix. Die 60 Matches im Jahr, die Messi immer macht, wird er nicht durchhalten, weil seine Position und sein Standing, deutlich mehr Laufarbeit erfordert.
Busquets scheint auch sein "Fixleiberl" zu haben. Zum Einen hat er sich wieder deutlich verbessert und ist aus dem Spanischen Nationalteam momentan nicht wegzudenken. Das erzeugt auch im Verein Wirkungen.
Gehe davon aus (Bauchgefühl) dass Messi bleibt.
Puig wird gehen, außer er hat gerne Sportliche Selbstverstümmelung.
Rechte Abwehr haben wir Drei Alternativen. Minqueza, Dest und Roberto.
Auf der Linken Seite offensichtlich nur Alba. Halte ich für bedenklich. Auch er wird nicht jünger und wir haben ihn selten aber doch, auch schon mal "grottenschlecht" erlebt.
Abseits vom finanziellen Faktor - was geschieht mit Griezmann, Umtiti, Coutinho, Pjanic?
Von Konrad bin ich nicht sooooooooo überzeugt. Ich sehe ihn jede Woche (so er nicht im A Kader steht). Mit den Ansprüchen die die A Mannschafft hat, müsste er auch in der B-Mannschaft mehr "Gelungenes" zeigen. Meine bescheidene Meinung.
Ich möchte die Entscheidungen und Lösungen von Koeman nicht treffen müssen.

#78 RE: Barça B von Falcon 19.04.2021 13:37

avatar

Ja, ist so. Aber gerade das ist es eben was ich auch sage. Noch ist Wijnaldum besser, aber wie lange noch und wie hoch ist der Gehaltsunterschied?
Wenn Moriba nicht zu Spielen kommt, dann noch länger, klar. Aber wenn man ihn regelmäßig spielen lässt und Wijnaldum nicht holt, bin ich der Meinung,
dass die Lücke schnell so klein ist, dass der Mehrwert eines Wijnaldum nicht groß genug ist sein Gehalt zu rechtfertigen und es sich mit der langfristigen Lösung am Ende noch zu verscherzen.
Und weil Wijnaldum so Koemans Wunschspieler ist können wir von einem Stammplatz ausgehen. Jetzt ist halt die Frage wen es aus dem Mittelfeld erwischt...
Daher gehe ich eben leider nicht von Pedri als fix gesetzten aus, auch wenn er ihm diese Saison auch z.T. über das vernünftige Maß hinaus das Vertrauen geschenkt hat.

Konrad ist es halt wirklich die Geschwindigkeit die wir mMn auf den Flügeln benötigen und wo er uns ein weiteres Element geben kann.
Ansu wird sich weisen wie flink er nach der OP retour kommt und Trincao wissen wir ist keine Rakete. Beide sind aber auch generell eher die spielerischen AS wobei ich doch ein wenig ein Fragezeichen hinter Trincaos Zukunft bei Barça stelle.
Bliebe nur Ousmane mit Geschwindigkeit. Ich war aber auch gegen den Verkauf von Tello oder Sandro damals, weil sie mit ihrer Geradlinigkeit und Geschwindigkeit uns einfach noch eine Facette geben konnten, auch wenn sie klar nicht die talentiertesten und technisch beschlagendsten Spieler waren.
Mit 2 langsamen Flügeln wäre mir ehrlich gesagt unwohl, was wiederum dann eben die Systemfrage aufwirft und wieviel AS wir tatsächlich brauchen.

Und wie du richtig aufführst, die Baustellen haben wir eigentlich vielmehr an anderen Positionen, als dass wir uns dort extern verstärken sollten. MMn in der Reihenfolge: LV, MS, IV (ggf. bereits abgedeckt), mittelfristig Busi Ersatz auf der 6.
Was mit den 4 von dir genannten passiert sehe ich ehrlich gesagt ausschließlich als finanzielle Frage. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auch nur einer von ihnen, abgesehen von Griezmann, irgendwie eine Rolle spielen könnte.
Coutinho als allfälligen Messi Ersatz? Kann ich mir nicht vorstellen, er ist dazu psychisch mMn zu schwach und er kommt mit seinen Bewegungen auch Pedri zu sehr in die Quere.
Pjanic spielt ohnehin schon keine Rolle mehr und hatte den Großteil der Saison nur Jugendspieler als Konkurrenz und war fast durchwegs der schlechteste MF Spieler auf dem Platz.
Für Umtiti gilt ähnliches, wobei es bei ihm halt auch die ständigen Verletzungen sind.

#79 RE: Barça B von Rumbero 02.05.2021 20:28

avatar

Barça B gewinnt gegen Tabellenführer Ibiza 2-1 und qualifiziert sich für das Playoff zum Aufstieg in die 2. Liga.

#80 RE: Barça B von Johann 09.05.2021 12:52

avatar

Ihr versäumt gerade ein tolles Spiel unserer Barca B Mannschaft gegen Villareal B
Halbzeitstand 3:0 für Barca B
und das ohne Collado!
Jandro hat die Spielgestaltung übernommen.
Interessant wie er die 6er Rolle interpretiert!
Er geht nicht so weit nach vorne wie der "große Busquets", macht das mehr mit langen Pässen nach Vorne.
Steht oft zwischen den Innenverteidigern, übernimmt manchmal auch die Rolle eines Innenverteidigers wenn der nach Vorne geht.
Tolles Spiel!
Nach der Halbzeit hat die Mannschaft auf Verwaltungsmodus geschalten und gerade noch einen 4:3 Sieg errangelt!

#81 RE: Barça B von Rumbero 10.05.2021 13:52

avatar

Playoff des Aufstiegs in die Segunda División 2021/22
Barça B ist mit weiteren 15 Teams (u.a. Real Sociedad B, Bilbao B, Celta B, Real Madrid B, Andorra) dabei. 4 von diesen 16 Mannschaften steigen auf. Das Team von Garcia Pimienta muss also nur noch 2 Spiele gewinnen. Das erste läuft gegen UCAM Murcia am Sonntag. Die Spiele finden in Stadien der Region Extremadura statt, also auf neutralem Grund. Schätze nicht nur unser Sonderkorrespondent Juanito Hermoso ;-) wird die Daumen drücken. Finalrunde der letzten 8 Mannschaften am 22./23.5.

Ziemlich bizarrrer Modus: Erst eine ganze Liga-Saison gegen Mannschaften aus der Nachbarschaft (= 20 Spiele), dann noch eine Zwischenrunde gegen Mannschaften aus der erweiterten Region, bei der die Punkte aus der Liga mitgenommen werden (= 6 Spiele), dann auf einmal nur noch 2 Playoffs mit Elfmeterschießen, in denen jeder Fehler das Ende sein kann.

https://es.wikipedia.org/wiki/Anexo:Prom...spa%C3%B1a_2021

#82 RE: Barça B von Rumbero 16.05.2021 16:49

avatar

Aufstieg abgeblasen!
Barça B verliert gegen UCAM Murcia nach dramatischem Elfmeterschießen (2-2 nach 90 Minuten und Verlängerung, 5:4 Elfmeter, 9 verschossen).

#83 RE: Barça B von Johann 31.05.2021 08:27

avatar

Ja Schade!
2 Fussballer werden hochgezogen ohne eine realistische Chance zu haben in der Ersten Mannschaft Spielpraxis zu sammeln.
4-5 Barca B Angehörige werden den Verein verlassen. Angebote mit mehr Spielpraxis in oberen Ligen sind vorhanden.
4-5 junge Spieler aus der U19 rücken nach.
Nach dem Sommer, wieder 2-3 Monate "Einspielphase" mit neuem Kader.
Das Prozedere ist jedes Jahr so.
Bleibt zu hoffen, dass irgendwann wieder ein neuer Fati dabei ist, welcher den großen Sprung von der U19 in den Profikader sofort schafft. (Was aber äußerst selten vorkommt)

#84 RE: Barça B von Rumbero 11.06.2021 13:19

avatar

Trainer Francisco Javier Garciá Pimienta wurde heute entlassen, der Verein möchte La Masia komplett reformieren. Bin gespannt, ob es noch eine Erklärung gibt in bezug auf die Umstellung und die Ziele. Nachfolger wird wohl Sergi Barjuán, der 1993-2002 mehr als 200 Spiele für Barça gemacht hat, und Laporta bei seiner Kampagne unterstützt hat. Juvenil A - die A-Jugend eine Stufe drunter - wird im Juli Rafa Márquez übernehmen.

Für einige auf BW galt Garcia Pimienta ja immer als Kronprinz, bereit und fähig die erste Mannschaft zu übernehmen. Bei vielen Fans ist die Tätigkeit für Barça B, sei es als Spieler oder Trainer, ja schon der Ausweis für Weltklasse. Ich habe das nie geglaubt und spätestens als man las, dass Laporta Xavi zu überzeugen suchte, das Traineramt der 2. Mannschaft zu übernehmen, war mir klar, dass er keine besonders tollen Karten im Klub hat.

EDIT
Gründe für die Kündigung:
1) 2x Aufstieg verpasst trotz des höchsten Etats in der Liga
2) Gehalt mit 1 Million Euro zu hoch
3) man möchte eine komplette Umgestaltung der Jugendarbeit

#85 RE: Barça B von Johann 01.07.2021 07:01

avatar

Albert Capellas einer der Strategen der dänischen Nationalmannschaft
verlässt Dänemark für den FC Barcelona und kehrt nach La Masia zurück

Albert Capellas wird eine Stelle im Organisationsplan des Fc Barcelona Trainingsfußball übernehmen, wo er in der Vergangenheit bereits als Manager gearbeitet hatte.
"Ich bin unglaublich dankbar, dass ich die Gelegenheit hatte, die Führung der dänischen Nationalmannschaft unter 21 Jahren zu übernehmen (mit der ich hervorragende Ergebnisse erzielt hatte) und in einer Organisation zu arbeiten, die mit dem Fußball auf einem so hohen Niveau zusammenarbeite und zudem einen sehr engen Dialog zwischen den Vereinen unterhält", sagte er zum Abschied.
Google Übersetzer von Sports.es
Ich bin gespannt wie sich die Entwicklung der „Unteren Mannschaften“ fortsetzt.
Momentan scheinen einige Nachwuchsstars/Talente den Verein zu verlassen.
Klar das war nach Saisonende immer so. Keine Perspektive nach „Oben“ in die Kampfmannschaft.
Aus der U19 rücken etliche nach, usw.
Neue, aus anderen Vereinen werden verpflichtet.
Die Mannschaft, (Barca B) braucht wieder Wochen bis sie ihren Spiel Rhythmus findet.
Punkte, die dann in der Endabrechnung fehlen.
Es bleibt die Hoffnung, dass irgendwann ein Sondertalent wie Fati, den zu großen Sprung, von der dritten Division, in die Erste zu schaffen.

#86 RE: Barça B von Rumbero 09.07.2021 16:04

avatar

Yusuf Demir - was fällt unserem Wiener Jugend-Spezial-Korrespondenten zu dem neuen Sternchen für Barça B ein?

#87 RE: Barça B von Johann 09.07.2021 19:25

avatar

Zitat von Rumbero im Beitrag #86
Yusuf Demir - was fällt unserem Wiener Jugend-Spezial-Korrespondenten zu dem neuen Sternchen für Barça B ein?

https://youtu.be/rddPWk1hFkU
In Wien sagt man "er ist ein unglaublicher Zangler" was soviel heißt wie, er Drippelt gut (gut im Eins gegen Eins).
Die Rapidler in meiner Wohngegend wissen schon seit längerer Zeit dass der FC Barcelona Demir beobachtet.

Der Verein hatte den Plan, Yusuf langsam aufzubauen. Hin und wieder mal kurze Spielzeit zu geben. Er hat aber auch schon in wichtigen Spielen eine tolle Figur abgegeben.
Zitat Hans Krankl: "Herzliche Gratulation an Yusuf Demir! Barcelona holt nur Spieler, von denen man absolut überzeugt ist – das ist eine tolle Auszeichnung für den Jungen und das beste, was ihm passieren kann. Er wird dort sehr viel lernen, im taktischen, spielerischen und menschlichen Bereich. Eines ist aber auch klar: In der ersten Mannschaft hat er (noch) nichts verloren. Demir fehlt die Erfahrung im Männerfußball, war nicht einmal bei Rapid Stammspieler." (Sport 24)

Yusuf Demir wechselt leihweise von Rapid Wien zum FC Barcelona.
Er ist 18 Jahre - Größe/Gewicht: 1,73 m/69 kg
Position: Offensives Mittelfeld
Marktwert: 10 Mio. Euro (Barcelona hält Kaufoption in dieser Höhe)

Gerüchte im Rapidgrätzel: Der "Kauf sei daran gescheitert, weil der FC Barcelona keinen Müden Euro mehr flüssig hat. Daher die Leihe.

Länderspieleinsätze für Österreich:
U15: 8 Spiele/10 Tore
U17: 14/9
U21: 5/1
A-Nationalteam: 1 Einsatz am 28. März in der WM-Qualifikation gegen Färöer (3:1)

Ich werde seinen Weg gespannt verfolgen.

#88 RE: Barça B von Johann 19.07.2021 08:40

avatar

https://youtu.be/wU9Qn8XY0rI
Anbei die Tore der Saison 2020/21

#89 RE: Barça B von Johann 15.08.2021 09:37

avatar

Barça B (Trainer Sergi Barjuan) konnte sich gestern gegen Gimnàstic de Tarragona nicht durchsetzen.
Tarragona ist eine Mannschaft auf die Barca B auch in der Liga treffen wird.
Vorbereitungsspiel, aber gewinnen wollten sie trotzdem.
Sie sind in der Offensive noch zu schwach.
In der Abwehr ziemlich solide.
Daher ein mageres 0:0 (nach der Niederlage gegen Girona 0:2
was nicht wundert,
denn so weit ich beurteilen kann, spielte da eine völlig neu zusammen gewürfelte Mannschaft.
Einige Leistungsträger sind zu anderen Vereinen abgewandert,
Ohne Ilaix Moriba, der vom Club weiterhin "bestraft" bleibt
Igor Gomes und Hiroki Abe sind verletzt
Nico Gonzalez, Gavi und Alejandro Balde, Ansu Fati saßen auf der Tribüne
Demir, Rey Manaj oder Alex Collado sind in Erste Mannschaft hochgezogen
Erfrischen war das Spiel von Kays Ruiz (eingewechselt in der 60 Minute)
Ich bin vorsichtig mit Prognosen (habe aus meinen Fehlern der Vergangenheit gelernt), aber diese Mannschaft von Gestern, ist noch weit weg von jeglicher Titelambition
Barça B: Tenas (Carevic, 46’); Zaca (Casas, 75’), Comas (Pelayo, 75’), Mika (Ramos Mingo, 59’), Solà (Ndiaye, 59’); Casadó (Franck, 75’), Matheus (Maia, 75’), Aranda (Kays Ruiz, 59’); Jutglà (Nils Mortimer, 59’), Ilias (Lucas de Vega, 46’) y Peque (Escobar, 46’)

#90 RE: Barça B von Johann 13.09.2021 10:45

avatar

Barça B 0-0 EU Costa Brava: Immer auf der Suche nach dem ersten Sieg
Vergangenen Sonntag wieder ein Unentschieden.
Die Reservisten verpassen wieder drei Punkte, während das Treffen am Sonntagabend ohne Ziel endet.
Trainer Sergi Barjuan hatte vor dem Spiel gesagt, dass sein Team lernen müsse, seine Chancen zu erspielen.
Die Chance waren da, aber meiner Meinung fehlt es an einem Klassischen Stürmer.
Ferran Jutglà und Nico Gonzalez hatten zu Beginn der ersten Hälfte eine fabelhafte Torchance, und Rodado und Balde Cam, später ebenso.

MATCH STATS
Barça B: Iñaki Peña, Comas, Mika Mármol, Nico, Álvaro Sanz, Rodado (Escobar, min 86), Matheus (L. de Vega, min 61), Aranda (Jandro, min 61), Jutglà (Z. Ghailan, min 79), Balde, Gavi (Abde, min 45).
UE Costa Brava: Marcos, Monreal, Forlín, Boris (Álvaro, min 45), Galindo, Gil Muntadas, Guiu, Moussa Jr (Ilyas Chaira, min 63), A. Romero (Manchón, min 86), Xumetra (Cala, min 45), Manel Royo.

Ein paar Kurzvideos unserer “Talente”:
https://youtu.be/djpSNiIaze8
https://youtu.be/gLZHdelhvlY
https://youtu.be/mmGpgmNlVQU

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz