#1 Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) 2-2 von Rumbero 31.12.2019 11:40

avatar

21 Uhr
RCDE Stadium
Letzte 5 Spiele: 0-4, 1-1, 0-3, 0-0, 0-2

Alles andere als ein hoher Sieg beim stark abstiegsgefährdeten Nachbar wäre eine Überraschung, auch wenn dieser ultrahoch motiviert ist. Ter Stegen fällt mit Verletzung aus genauso wie Artur (noch mindestens 3 Wochen) und natürlich Dembélé. Vielleicht sehen wir Riqui Puig im Kader, weil Aleñá ja ausgeliehen ist.

#2 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Rumbero 03.01.2020 20:24

avatar

Kader

...

Keine Überraschungen, Wagué und Todibo draußen.

#3 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Tical 04.01.2020 19:16

avatar

Bin irgendwie doch froh, schon zeitiger vom 75. meines Onkels zurück zu sein, haha. Endlich wieder Barca und dann gleich mal Stadtderby!
Real hat leider vorgelegt, 3:0 auswärts, aber Getafe ist traditionsgemäß deren Punktelieferant und Schießbude. Wir dürfen heute keine Federn lassen, es geht um die Tabellenspitze. Espanyol ist erschreckend schwach drauf, Tabellenletzter mit 4 Punkten Rückstand auf den 19. Tore 12:34. Glaube nicht, dass es heute so hitzig wird wie in den letzten Jahren (dazu fehlen auch Charaktere wie Pau Lopez oder Gerard Moreno).
Am besten ballert man sie heute aus dem Stadion um direkt ein Ausrufezeichen zu setzen: Erstes Spiel des neuen Jahres, auswärts, Derby, vor der Supercopa!

#4 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Rumbero 04.01.2020 19:46

avatar

Startelf
...

Valverde wie immer mit dem maximalen Mut!
Aber gut, die Once de Gala braucht schon etwas Rhythmus für das aufgeblähte Turnier um die Supercopa in ein paar Tagen.

Barça B hat vorhin schon gegen die 2. Mannschaft von Espanyol gewonnen, die in der Tabelle aber immer noch vor uns auf Platz 3 liegt.

#5 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Rumbero 04.01.2020 21:11

avatar

10' Der Urlaub war wohl doch etwas zu lang, einige müssen sich erst wieder an den Ball gewöhnen :)
17' Großer Vorsatz für 2020: nicht zu ungeduldig sein mit Barça, mal sehen, ob ich heute durchhalte
23' Die Blaugrana lotet diese Saison die Möglichkeiten aus, sich zu blamieren, und zwar gleichzeitig vorn und hinten. Wahrscheinlich gibt es heute einen neuen Rekord: null Torschüsse bei fast 100 Prozent Ballbesitz
Reicht mir schon!

#6 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Rumbero 04.01.2020 22:17

avatar

50' Suárez mal wieder! Dafür reicht's noch, orientierungslos spielen, kaum bewegen, aber manchmal doch das Eckige finden!
59' Ui, Barça kann noch Barça! Luisito aber heute wirklich motiviert.
75' Frenkie berechtigt mit gelb-rot raus, ist sehr symbolisch für die ganze Misere dieses Vereins
80' Griezmann raus sozusagen für Frenkie: 1) Armutszeugnis für den Angsthasen, der im Team das Sagen hat, 2) dürfte sich das bei aller Arbeit seitens Grizu vorn kaum bemerkbar machen
87' Rätsel immer noch an den guten Vorsätzen unserer blauroten Helden für 2020 ... ;-)
88' Glückwunsch, Espanyol! Bei allen Unzulänglichkeiten immerhin leidenschaftlicher Fußball!

#7 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Johann 04.01.2020 22:50

avatar

auch wenn ich mich hier unbeliebt mache: Die Passivität von Messi und Suarez in Unterzahl ist mir unverständlich.
Der Feigheitstausch von Valverde hat sich gerächt.
Jeder andere Trainer wechselt einen Abwehrspieler/Mittelfeldspieler bei Unterzahl ein und nimmt einen Stürmer raus. Valverde nimmt den einzigen Stürmer raus, der nach hinten arbeitet.
Das ist echt dämlich und wahrscheinlich feig.

#8 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von domessesta10 05.01.2020 01:56

avatar

Die zweite Halbzeit war zwar besser als die erste, aber dennoch insgesamt ein ziemlich uninspirierter Auftritt der Mannschaft. Frenkie tat mir leid nach seiner roten Karte. Er spielt wirklich gut und an der unsauberen Aktion vor der roten Karte sieht man ja auch wo er noch wachsen kann. Die Souveränität und Cleverness wird er mit der Zeit noch steigern. Achso, kann mir irgendjemand erklären, warum Rakitic spielt? Meiner Meinung nach kann er aufgrund seiner Art bzw. seiner Schwächen nur unter ganz bestimmten Umständen Auflaufen und performen:
-Wir bestimmen gegen den Gegner das Spiel
-kein zu starkes Pressing vom Gegner
-Semedo spielt nicht
-Die Mitspieler agieren alle 2 Stufen dynamischer als sonst

Ich hab nix gegen Ernie persönlich, ist ja vielleicht ein ganz cooler dude, aber ich halte diesen Fußball seit Monaten schon nicht mehr aus. :(
Ich schau mal im Telefonbuch nach Bartos Nummer.

#9 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Johann 05.01.2020 10:11

avatar

@ domessesta
wenn Du Barto anrufst, richte ihm auch von mir schöne Grüße aus :-)
Die Mannschaft stagniert seit einiger Zeit in der Entwicklung
Schlechte Vorbereitung im Sommer
Die Südamerikaner kommen ein paar Tage vor Matchtermin aus dem Urlaub zurück
Viele oftmals/langzeit Verletzte - Umtiti, Dembele - wo bleibt die Reaktion? Wir Ersatz verpflichtet? Oder bleibt das jetzt ewig so?
Coutinho, Rakitic (Ausnahme erste Saison), Griezmann, Dembele haben ihre besten Matches in ihren früheren Vereinen gespielt
Einige junge Spieler gekauft/hochgezogen, wir sehen immer noch die gleiche Valverde Best Of.
Frankie tut mir leid. Es ist sichtbar, dass er an sich arbeitet. Mit dieser Mannschaft gebunden an diesen Trainer wird er leider nicht mehr so schnell in das CL-Halbfinale kommen.
Vidal als zweiter "Stossstürmer"? Er macht seine Sache gut. Wer hätte das vor Jahren geahnt? Aber hätte es da jetzt ( Winter) keine besseren Verpflichtungen gegeben?
Wenn ich auf die Wechselalternativen auf der Bank schaue wird mir finster.
Merken diese Unzulänglichkeiten nur wir?
Was machen die Herren Vorstände, Sportdirektoren, Trainer, Ärzte, Leistungsdiagnostiker so?
Ich wäre gerne ein kleines Mäuschen und würde gerne die EntscheidungsHierarchien im Verein herausfinden.
Da scheint Einiges nicht zu stimmen

#10 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Tical 05.01.2020 10:37

avatar

Es ist wirklich erstaunlich und irgendwie auch bezeichnend, dass Vidal gestern seinen sechsten Treffer markierte. Ich meine, der ist bald 33, wurde ganz überraschend geholt, war meist immer nur Ersatz bzw für die Breite, alle haben sich echauffiert, dass der am allerwenigsten zu Barca passt und nun... bringt man ihn als Heilsbringer bei einem Rückstand und dann dreht man tatsächlich das Spiel. Das freut mich einerseits, andererseits fühlt es sich aber auch sehr kurios und befremdlich an. Irgendwie... unnatürlich. Es solle doch nicht so sein. Es geht besser.

#11 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Rumbero 05.01.2020 16:44

avatar

@Johann
Ja, da würde ich auch gern mal Mäuschen spielen, aber im Grunde gibt es zwei Möglichkeiten:
1) entweder wir haben es mit einem Haufen abgezockter Zyniker zu tun, die sehr genau wissen was schief läuft, aber gute Miene zum bösen Spiel machen, weil die Umsätze stimmen und Barça ja anscheinend noch um Titel mitspielt. Wie viele Regierungspolitiker versuchen sie sich durchzuwurschteln, haben längst keine Zukunftsvision mehr und gleichzeitig Angst davor, die notwendigen großen Änderungen in Angriff zu nehmen und dabei auch bestimmten Leuten auf die Füße zu treten.
2) oder es ist ein Haufen Blinder, die sich nicht trauen, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen und sich lieber eins in die Tasche lügen.
Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus beidem.

Manchmal sieht man das von außen klarer, weil die Wahrnehmung auch nicht durch Eigeninteressen getrübt ist. Leider können wir uns aber auch kein vollständiges Bild machen, weil die Abläufe in Mannschaft und Vorstand zu 95 % hinter verschlossenen Türen bleiben. Inzwischen bin ich so desillusioniert, dass ich mir auch mal ein 1-4 wünschen würde. Valverde würde sicher nicht in die Wüste gejagt werden und Bartomeu nicht zurücktreten, aber es wäre einmal ein Ergebnis, das die Alarmglocken zum Läuten brächte und vielleicht auch ein - wer weiß: willkommener - Anlass, um mal ein paar Dinge anders zu machen.

#12 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Rumbero 06.01.2020 17:09

avatar

19. Spieltag 2019/20 40 Punkte
19. Spieltag 2018/19 43 Punkte
19. Spieltag 2017/18 51 Punkte
19. Spieltag 2016/17 41 Punkte
19. Spieltag 2015/26 45 Punkte
19. Spieltag 2014/15 44 Punkte
19. Spieltag 2013/14 50 Punkte
19. Spieltag 2012/13 55 Punkte
19. Spieltag 2011/12 44 Punkte
19. Spieltag 2010/11 52 Punkte

#13 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Tical 06.01.2020 19:50

avatar

... und der schlechteste Ligastart seit was, 25 Jahren oder so? Wenn ich heute an das Stadtderby von Samstag denke zweifle ich ernsthaft daran, dass wir dieses Jahr die Meisterschaft holen. Von der CL fange ich gar nicht erst zu reden, da wird es wohl nur die Copa.

#14 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Falcon 07.01.2020 09:18

avatar

Bei dem Müll den man momentan spielt, sehe ich nicht, wie die die Copa gewinnen sollen. Da traue ich ihnen noch eher die Meisterschaft zu, da die Madrider Clubs genauso unkonstant unterwegs sind.

#15 RE: Espanyol Barcelona vs FC Barcelona (4.1.2020) von Tical 08.01.2020 18:01

avatar

Finde die Copa durch ihre Auswärtstorregel noch am wahrscheinlichsten, da die Jungs sich bisher in "Jetzt oder nie"-Spielen noch am besten schlugen. Gut, ich korrigere mich: "Das Finale erreichen" statt "Den Titel gewinnen" :). Sind sie einmal da, sind sie nicht kleinzukriegen. (Müssen dafür nur halt ersteinmal da sein)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz