Seite 2 von 2
#16 Youth League von Johann 25.10.2019 08:51

avatar

Unsere Jungs waren ein wenig überzeugender als ihre Vorbilder :-)
Youth League: Slavia Prague 0-4 FC Barcelona
https://www.youtube.com/watch?v=HEg_zrvmqaE

#17 RE: Youth League von Rainer 25.10.2019 09:57

Hammer Analyse, danke Falcon. Für mich als Taktiklaie wirklich hochinteressant und auch erfreulich zu hören, dass spät aber doch endlich an Automatismen und Flügelspiel gearbeitet wird.
Denkst du, dass dieses System mit Fati und Dembele auf den Flügeln und Messi als F9 oder 10er hinter Suarez an Durchschlagskraft gewinnen könnte?

#18 RE: FC Barcelona vs SK Slavia Prag [23.10.2019] von Falcon 25.10.2019 11:25

avatar

Vielen Dank Rainer, auch für die Frage. Ich bin ja auch nur Laie, daher kann ich auch nur spekulieren bei dem was ich beobachte.
Ehrlich gesagt glaube ich das überhaupt nicht. Dieses System zielt darauf ab eben keine klassischen AS zu benötigen und die AV so frei zu spielen, dass diese die Breite geben können und um in der Offensive als AS zu agieren. AS die auch ihre Stärke am Flügel haben sind hier klar im Nachteil. Es kann funktionieren wenn dafür ein AV aufgestellt wird, der ebenfalls Ballsicher als 6er auftritt und dann tatsächlich der AS die Breite gibt. In diesem Fall würden die 8er dann auf die 10er Positionen in dem Viereck vorrücken während die AV zum 6er in eine Kette geht. Mit Sergi haben wir ganz klar einen Spieler auf den dieses Profil zutrifft, aber ich glaube es erhöht nicht wirklich die Durchslagskraft. So ist viel weniger Bewegung im Spiel. Die Formation zielt ja darauf ab eben die AS nach innen ziehen zu lassen und damit die AV vom Flügel zu locken damit die Offensivstarken AV Barças dann im Idealfall AS als Gegenspieler haben, die sich defensiv in der Regel nicht ganz so geschickt verhalten. Dazu kann die Geschwindigkeit dieser und das Überraschungsmoment genutzt werden wenn diese aus der Tiefe kommen. Der AS der schon auf dieser Position wartet, kann diesen Vorteil nicht so für sich nutzen.
Es ist ja auch keine Formation die so dauerhaft gespielt wird, sie kommt im Spielverlauf durch Bewegungen zustande und wird relativ rasch wieder aufgelöst. Du kannst dir das nicht im klassischen Sinn wie eine Aufstellung 442 oder 433 vorstellen. Es ist eine Formation die angelaufen wird um situative Überzahl zu erstellen und den Gegner damit so zu positionieren, dass daraus dann ein einstudierter Standardablauf erfolgen kann. Man ist in der Situation sehr stabil aufgestellt und kann dabei auch Risiko gehen. Man sieht auch, dass es viele Dreiecke bildet und so viele Optionen möglich sind, die aus dem heraus entstehen können. Entscheidend dafür ist aber die Bewegung. Erfolgt keine Bewegung dabei bleibt dir auch nichts anderes übrig als hinten rum zu spielen.

Ich habe es ja schon angedroht, es gab ein weiteres Schema das mir in einem Angriff sehr prominent aufgefallen ist. Hierbei wurden Diagonale Ketten gebildet. Und immer und immer wieder aufgebrochen und neu gemacht.
Hier der erste Screenshot:



Messi ist zwar in der Kette, aber er ist nicht im Kreuzungspunkt, somit ist er auch keine wichtige Verbindungsschnittstelle. Vorweg, das ganze Manöver zielt darauf ab Messi frei zu bekommen. Frenkie hat zuvor einen guten Sprint Richtung RA Position hingelegt der gleich 3 Spieler auf ihn Aufmerksam werden ließen. Semedo wird frei und bekommt den Ball, einer von den 3en wendet sich ab und geht nun Semedo an. Messi ist bereigs in Vergessenheit geraten bei fast allen Gegenspielern in seiner unmittelbaren Umgebung. Es wird aber nochmal hinten rum gespielt, Messi bewegt sich dabei nicht viel, dafür alle anderen um ihn rum. Es kommt immer wieder zu Diagonalen Ketten mit denen versucht wird die Slavia Spieler aus ihrer Grundordnung zu ziehen. Nur wenig später kommt es zu dieser Situation und die Falle schnappt zu:



Alba geht Steil und bricht ab, reißt damit die Verteidigungslinie nach hinten. Suarez kommt gleichzeitig entgegen und zieht die IV vor und auf die Seite. Er wird von Griezmann umlaufen, der seine Bewacher ähnlich wie beim Basketball mit Screens abstreift. Er geht dann gleich steil, Semedo geht steil Wiederum sind alle Slaviaspieler auf die unmittelbare Gefahr fokusiert, die Spieler welche die langen Bälle in die Tiefe erhalten können. Die Alarmbereitschaft für das wurde natürlich zuvor auch schon verschärft, da es Barça zuvor schon einige Male mit Bälle in die Tiefe versucht hat und auch am Flügel damit recht gut durch kam, siehe auch die erste Situation die ich in meinem ersten "Analysepost" erwähnt habe. Das hat zur Folge, dass Messi auf einmal komplett blank steht. Als er den Ball erhält hat er ungelogen im Umkreis von 5m (wenns reicht) keinen einzigen Gegenspieler. Ich weiß nicht was ihn dabei geritten hat, aber er geht nicht in die Offensive sondern bricht gleich ab und spielt auf Pique retour. Da hätte viel mehr dabei raus schauen müssen. Es wäre die ideale Möglichkeit gewesen, 1-2x vorzulegen und außerhalb des 16er abzuziehen oder das Entsetzen der Slavia Spieler auszunutzen die dann wohl ALLE auf ihn zugerannt wären um den Ball wo durch zu stecken. Das Spielchen geht dann aber noch weiter und Semedo bekommt einen wunderbaren Lochpass den er sich leider 1x zu viel vorlegt womit seine Hereingabe leider noch knapp vor Suarez geklärt werden konnte.

Interessant finde ich, dass in beiden Fällen die mir bislang so ins Auge gestochen sind diagonale Ketten zum Einsatz kommen, sowohl bei den Situationen mit dem "Viereck" bei dem das von den Mittelfeldspielern gemacht wird, wenn auch nicht so prominent, als auch von dieser Situation hier, bei der das sehr Augenscheinlich war. Man sieht aber auch in der Situation, dass die Breite gesucht wird. Mit den Diagonalen Ketten die sich immer wieder nach außen orientieren wurde versucht Raum im Zentrum zu erzeugen indem man die Slavia Spieler auch zur Auflösung ihrer horizontalen Ketten bewegen versuchte.

Wie gesagt, ich habe mich im weiteren Verlauf nicht so sehr auf das konzentriert, da ich mit der Beobachtung aus dem Eibar Spiel beschäftigt war. Daher kann ich nicht sagen wie oft bzw. ob das nochmal vorgekommen ist. Es wäre vielleicht interessant das über die nächsten Spiele zu beobachten. Ich schau mir die Spiele ja auch nicht im Stop & Go an um alles einzeln zu analysieren, daher kann ich mich wie erwähnt nur auf einzelne Aspekte konzentrieren die ich mir raus picken muss und auf die ich achte. Ich kann das gerne fortführen bei den weiteren Spielen wenn ihr wollt, aber ihr müsst mir sagen, auf was ich achten soll, ansonsten genieße ich das Spiel einfach wieder, bzw. ärger mich wenn sie einen Dreck spielen. xD
Bitte gerne weitere Fragen und Diskussionen oder auch Einwände, wenn ihr was anders seht oder beobachtet. Wie gesagt ich bin auch nur Laie und kann mir das einbilden. :P

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz