Seite 9 von 15
#121 RE: Trainer Ronald Koeman von Rumbero 03.06.2021 13:50

avatar

Zitat von Tical im Beitrag #120
Ja, wo soll Wijnaldum spielen?

Schätze dass wie in der Elftal de Jong wieder den etwas defensiveren Part übernimmt. Wijnaldum ist ja nicht nur Antreiber und Vorbereiter, sondern auch ein Rackerer, wenn wir nicht in Ballbesitz sind. Gehe davon aus, dass die Aufgaben zwischen den beiden nicht klassisch verteilt sind, sie aber wissen, wie sie sich den Job aufteilen. Dazu passt doch noch ein Kreativer wie Pedri. Busquets' Zeit ist vorbei, wenn man mehr als die goldene Gamba gewinnen will ;-) Er wird sicher noch seine 20-30 Spiele machen. Wenn Koeman ordentlich rotiert - das sollte er gelernt haben - sollten Moriba und vielleicht sogar Puig auf ihre Spiele kommen.

#122 RE: Trainer Ronald Koeman von Rumbero 03.06.2021 18:43

avatar

Pressekonferenz von Laporta
"Haben entschieden, den Vertrag mit Koeman fortzusetzen. Wir sind sehr zufrieden, dass die Verhandlungen zu einer Übereinkunft über Kriterien für die nächste Saison und einer Bewertung der abgelaufenen geführt haben."

#123 RE: Trainer Ronald Koeman von Tical 03.06.2021 21:55

avatar

Ist natürlich cool, freut mich wirklich und lässt mich, neben den bisherigen Transfers, Vorfreude auf die neue Saison entwickeln. Aber wie ist die Jobzusage einzuordnen? Vor ein paar Tagen war Laporta noch auf der Suche nach einem Nachfolger. Bin mir sicher, die beiden können alles aus der Welt schaffen und wie Profis am selben Strang ziehen. Ich hoffe, da kann einer nähen, das würde dem Tischtuch guttun.

#124 RE: Trainer Ronald Koeman von Rumbero 07.06.2021 12:57

avatar

Pep ist seit Koeman ihm geholfen hat, sich ins Dream Team zu integrieren mit dem Niederländer befreundet, die beiden haben kürzlich gemeinsam mit den Söhnen zusammen Golf gespielt. Pep über Koeman und Barça gegenüber dem Sender SER:

- Es ist gut, dass Koeman bleibt - sie haben zwischendurch den besten Fußball in Spanien geboten und die zweite Saison eines Trainers wird meistens besser.
- Koeman ist der ideale Coach für Barça und der Präsident ist überzeugt. Es war ein schweres Jahr und Ronald verdient eine weitere Saison mit Fans in den Stadien.
- Hat mit Laporta gesprochen, der wirkt sehr überzeugt von seiner Entscheidung pro Koeman
- Agüero und Garcia sind große Neuzugänge, Agüero ist ein Scorer und Garcia wird in den nächsten Jahren einer der Kapitäne sein

#125 RE: Trainer Ronald Koeman von Tical 19.08.2021 10:22

avatar

Heute ist Koeman genau ein Jahr im Amt.

Hier seine Bilanz:
Spiele 55
Siege 36
Unentschieden 8
Niederlagen 11
Tore 129
Gegentore 62
Punkte pro Spiel 2,11

Rund 65 % Siegquote ist noch ausbaufähig, mehr als ein Gegentor pro Spiel kann auch besser werden. Aber was hat er bis heute geleistet? Ich will jetzt nicht wieder die ollen Kamellen rauskramen, zu welchen Zeiten er Trainer geworden ist usw., aber wie ist euer Gefühl mit ihm? Ich muss sagen, ich habe überwiegend ein gutes. Ich sehe zwar die Zahlen und es ist so, als würde ich mich an jedes Gegentor und jede Niederlage im Zuge dessen erinnern, aber am Ende des Tages bin ich doch froh mit Koeman als Trainer. Wie fällt euer Fazit nach einem Jahr aus?

#126 RE: Trainer Ronald Koeman von Rumbero 20.08.2021 11:38

avatar

Gibt ja viele, die behaupten, das zweite Jahr eines Trainers sei immer besser. Ich habe grundsätzlich noch Vertrauen in Koeman, es wird aber wieder aufgrund der ökonomischen Umstände viel improvisiert werden müssen. Frage mich, ob er seine Ideen und die von Schreuder wirklich mal unverfälscht umsetzen kann. Da er aber unverdrossen auf die Jugend setzt (wenn auch wohl nicht auf Puig oder Collado), ist die Mindestmenge an Spaß einfach garantiert und ich rechne ihm das hoch an, egal was er in seinem Sturkopf sonst manchmal für Böcke schießt (Stichwort Rotation).

#127 RE: Trainer Ronald Koeman von Andrucha 04.09.2021 13:44

https://www.90min.de/posts/fc-barcelona-...vertrag-angebot

Ich bin sehr dafür, Koeman schnellstmöglich loszuwerden, aber sollte diese Offerte wahr sein, tut Laporta niemandem einen Gefallen. Da wäre es besser gewesen, Koeman gleich zu feuern.
Naja Koeman hat keine Würde, er hätte einfach selbst zurücktreten sollen als man ihn versuchte zu ersetzen. Aber er denkt ja wirklich, dass er was erreichen und die Mannschaft besser machen kann...Ich sehe davon leider nichts. Bei einem 58jährigen erwarte ich auch keinen großen Lernsprung mehr. Mit diesem schlechten Ingame-Coaching, dem Fehlen eines klaren Spielplans und ohne taktische Versiertheit bringt er uns leider nicht weiter. Da hilft es auch nichts, dass er junge Spieler einsetzt (oftmals ja auch nur ob fehlender Alternativen). Wir haben echt viel Talent, aber dieses kann sich nur unter einem fähigen Trainer entfalten.

#128 RE: Trainer Ronald Koeman von Rumbero 04.09.2021 14:36

avatar

Das ist doch Kalter Kaffee. Dann hätte er vor 2 Monaten zurücktreten sollen. Koeman liebt Barça, das hat er sich immer als Höhepunkt seiner nicht gerade brillanten Trainer-Karriere gewünscht. Da tritt so jemand nicht zurück. In den letzten Tagen wurde laut lokaler Sportpresse sogar laut über eine vorzeitige Vertragsverlängerung nachgedacht. Wenn wir eh erst wieder 2023 finanziell handlungs- und damit international konkurrenzfähig sind, macht genau das maximal Sinn. Auf einen Trainer zu setzen, der junge Leute entwickelt und Umbruch kann. Laporta stellt sich vielleicht eine Wiederholung seiner Erfolge vor. Koeman entwickelt wie Rijkaard die Kids (Jordi Cruyff steuert das Scouting) und Xavi erntet wie Laporta die Lorbeeren mit ordentlich Silberware. Glaube, da könnten alle mit glücklich sein. Mir ist da übrigens auch egal, wie oft er mit Puig, Pjanić oder Emerson spricht. Gibt ja genug Spieler wie Piqué, Busquets, de Jong, die offenbar kein Problem mit seinem Stil haben. Klar ist er stur und hat seine Lieblinge, so what?

#129 RE: Trainer Ronald Koeman von Tical 05.09.2021 16:00

avatar

Ich verstehe nicht, warum man da überhaupt ein Fass aufmachen muss, seitens der Vereinsführung. Wenn Koeman nicht ins Dekor passt, soll man ihn entlassen - aber es findet sich ja offenbar kein geeigneter Nachfolger. Selber Schuld. Für mich ist es schon fragwürdig, dass der Trainer in einem bestimmten System spielen muss. Das sollte das Präsidium doch überhaupt nicht tangieren. Der Trainer sollte so spielen wie er es für richtig hält und wie es am besten zum Kader passt. Ich kann nicht ein System spielen lassen, das zwei Flügelstürmer vorsieht, wenn Ansu und Ous verletzt sind, und dann einen wie Braithwaite da rausschicken. Wir haben ja gesehen, wie krebsig das dann abläuft. Und was Puig angeht: der tut mir leid, dass er jetzt zum Spielball der Mächte zu werden scheint. Schließe mich Rumberos "so what?" an. Bei ausnahmslos jedem Trainerwechsel bei jedem Verein in Europa gibt es Spieler, die es trifft. Denen dann ein Wechsel nahegelegt wird oder die erstmal 1-2 Saisons nicht über kurze Einwechslungen hinauskommen. Aber weil es Barca ist, muss ja gleich wieder ein Politikum daraus gemacht werden. Nach Laportas Brachiallogik müsste man dann auch ter Stegen durch Pena ersetzen und Frenkie durch Gavi?! Das wäre doch konsequent. Wird am Ende (hoffentlich) alles nicht so heiß gegessen wie gekocht. So schlimm ist Koeman nicht, einen Besseren gibt es offenbar nicht und finanziell haben wir ohnehin ganz andere Baustellen als den Trainerposten. Würde auch sein Coaching jetzt noch gar nicht beurteilen - frühstens in der Winterpause dann.

#130 RE: Trainer Ronald Koeman von Rumbero 07.09.2021 08:52

avatar

Gestern öffentliche Vertrauenserklärung Laportas für Koeman.
Damit ist das offziell erst mal alles vom Tisch und er kann weiter arbeiten.

Ein Reporter berichtet, das Board vertraue Koeman nicht, in dem Sinne, dass er ihre Vorgaben (4-3-3, Cruyff usw.) umsetzt. Soll dann angeblich durch Xavi ersetzt werden. Lächerlicher könnte man sich wohl kaum noch machen, es sei denn, wir kämen mit Koemans Abweichungen von der Orthodoxie (3-5-2) in den Abstiegskampf, und er hielte stur dran fest. Aber dann wäre er auch sonst reif. Halte das für eine Ente.

#131 RE: Trainer Ronald Koeman von Johann 07.09.2021 10:33

avatar

Zitat von Rumbero im Beitrag #130
Gestern öffentliche Vertrauenserklärung Laportas für Koeman.


Hoffentlich war das kein Judaskuss!
Weitere Unruhen kann der Verein jetzt wirklich nicht brauchen.
Der Verein sollte Koeman jetzt arbeiten lassen und nicht dauernd Erklärungen abgeben.

Ich habe Koeman wegen Luc DeJong kritisiert (ist immerhin 32 Jahre).
Die Niederländischen Medien überschlagen sich und halten die Verpflichtung für eine ausgezeichnete Lösung. Lokalpatriotismus?

#132 RE: Trainer Ronald Koeman von Rumbero 07.09.2021 10:50

avatar

Laporta in Übersetzung auf BW:

Zitat
Ich habe mit Koeman gesprochen und er hat meine Unterstützung, mein Vertrauen und meinen Respekt, wie alle Trainer. Das Modell von Johan ist nicht verhandelbar, und Koemans Cruyffismo steht außer Frage, aber jeder passt es auf seine Weise an.


Bin froh, dass Koeman Interpretationsspielräume bleiben, so lange er nicht mit Catenaccio anfängt!

#133 RE: Trainer Ronald Koeman von Tical 07.09.2021 10:58

avatar

Hm, ich muss bei Vertrauenserklärungen immer an diese Sachen hier denken... Hoffentlich ist Laporta in keiner Weise mit ihr verwandt oder verschwägert ;).

#134 RE: Trainer Ronald Koeman von Falcon 07.09.2021 14:44

avatar

Wenn auch nur die Hälfte von dem stimmt was Pjanic da erzählt, dann ist das schon starker Tobak:
https://www.laola1.at/de/red/fussball/in...barcelona-nach/

Er ist ja nicht der Erste, der solche Aussagen über Koeman tätigt. Das haben schon viele aus seinen vorherigen Vereinen so in diesem Ausmaß geschildert. Man kann zu Pjanic stehen wie man will, mit seinen Leistungen auf dem Platz hat er sich nicht für einen Startplatz empfohlen, aber das könnte auch durchaus erklären warum ein Klassespieler, welcher er ohne Frage ist, sich so schwer getan hat auch nur halbwegs einzugewöhnen und warum generell Wechselspieler die lange nicht gespielt haben so sehr als Fremdkörper gewirkt haben. Ich habe mit Koeman einfach kein gutes Gefühl. Er lässt mMn jegliches Fingerspitzengefühl vermissen und taktisch sehe ich ihn sogar wesentlich hinter Valverde. Der hatte schon ein schlechtes Ingame Coaching aber Koeman setzt da noch einen drauf. Dass er junge Spieler einsetzt ist ihm hoch anzurechnen, aber mir mangelt es da auch einfach an Finesse um deren Entwicklung optimal voran zu treiben. Viel mehr wird ein erfirschend aufspielender Junge wie Pedri so ausgebrannt, dass er gegen Ende der Saison hin nurmehr Sicherheitspässe spielt, weil er nicht die Puste dazu hat einen allfälligen Fehlpass defensiv zu kompensieren. Ist das die Entwicklung in die wir die jungen Spieler treiben wollen?

@Johann
Ich halte das für Lokalpatriotismus.

#135 RE: Trainer Ronald Koeman von Rumbero 08.09.2021 07:57

avatar

@Falcon
Koeman hat aus den Niederlanden auch Prügel bekommen, für angeblichen unniederländischen Sicherheitsfußball und die Einstellung eines Grobmotorikers wie Luuk de Jong.
Grundsätzlich sind Fußballer Menschen wie du und ich. Manche wie ich mögen klare Ansagen, weil sie orientierend sind. Anderen ist es lieber, wenn man um den heißen Brei herumeiert und wollen, dass man ihnen erstmal 3 Stunden sagt, was für tolle Spieler sie seien. Ich brauche keinen Pjanić, um das herauszufinden. Andere haben offenbar keine Probleme damit. Vergleiche mit Valverde sind schwierig, der hatte noch alle Optionen und musste nicht in so einer Situation arbeiten. Es war übrigens Valverde, der unbedingt Griezmann haben wollte.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz