Seite 2 von 3
#16 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Rumbero 26.10.2020 15:12

avatar

In solchen Phasen kommt es dann ganz knüppeldicke. Pedri wird das kaum kompensieren können, das heißt, wir sind demnächst wieder bei kreativ nahe null. Das wird eine spaßige Frühsaison und alle werden auf Koeman einprügeln.

#17 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Tical 26.10.2020 15:22

avatar

Nun, ja. Pedri wird aller Wahrscheinlichkeit nach seine Lücke füllen. Vorerst. Damit wird glücklicherweise der rechte Flügel frei, aber was heißt das konkret? Im besten Fall rückt Ous oder Trincao rein und spielt sich rechts fest. Wir waren bisher immer am besten als wir nominelle Flügelspieler aufgeboten haben. Der worst case wäre, wenn Griezmann wieder in die Startelf rückt, auch wenn ich glaube, dass Messi sich besser fallenlassen kann, wenn kein Coutinho da ist der in dieselben Räume rein will. Wenn Griezmann dann klar Zielspieler auf der 9 bleibt und von Messi eingebunden wird, kann das aufgehen. Das hieße jedoch auch, dass Pedri rechts bleibt und der zieht nunmal gern in die Mitte.
Ich hoffe sehr, dass Ous jetzt Nutznießer für die nächsten Wochen wird.

#18 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Rumbero 02.01.2021 12:27

avatar

PC wurde am Meniskus operiert, fällt 3 Monate aus.
Ist schon eine Crux: auch wenn er zuletzt recht durchwachsen spielte, ist er doch ein dringend nötiger Kreativfaktor im Mittelfeld. Pedri hat sicher das größere Talent, aber er kann nun mal nicht durchspielen mit 18 und Erfahrungen muss er auch erst noch sammeln. Bin gespannt wie Koeman das taktisch löst. Verkaufen kann man PC nun im Januar auch nicht, falls das überhaupt geplant war. Ich finde aber, dass Griezmann zuerst dran wäre, seine Wirkung ist noch wesentlich geringer als die von PC in seinen schwächeren Spielen.

#19 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Haba 02.01.2021 14:58

Coutinho ist für mich sowas wie die große Unbekannte, obwohl er jetzt dann insgesamt schon 4 Halbrunden für Barca gespielt hat.

Sein Selbstvertrauen scheint außergewöhnlich anfällig zu sein. Wenn er dann Mal zeigt was er kann ist es außergewöhnlich. Aber insgesamt habe ich einfach das Problem, dass er weder A noch B ist.
Für den Angriff fehlt ihm das Tempo und die Durchschlagskraft. Für das Mittelfeld fehlt im die Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit Bälle über das Feld zu verteilen. Es gibt noch mehr solcher Spieler wie zum Beispiel James Rodriguez, Isco oder mit Abstrichen Özil. Das sind alles geniale Künstler, denen aber die Konstanz und der Fleiß fürs zentrale Mittelfeld fehlen, deshalb setzen sie sich auch langfristig nicht durch.
Coutinho ist dafür bei weitem zu teuer. Pedri zeigt was Coutinho fehlt.

#20 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Tical 04.01.2021 16:20

avatar

Kleiner Fun fact am Rande: Coutinho steht bisher bei 89 Spielen für Barca. Bei 100 Spielen müsste Barca nochmal 20 Millionen € an Liverpool zahlen. Diese dreimonatige Verletzung kommt angesichts der finanziellen Lage... durchaus... gelegen...

#21 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Rumbero 23.02.2021 11:26

avatar

Wie schon Ansu Fati hat auch Coutinho einen Rückschlag in seiner Genesung erhalten. Das Knie ist immer noch dick, die geplanten 3 Monate bis zur Rückkehr (Ende März etwa) werden nicht zu halten sein. Nachdem Dembélé und Umtiti wieder fit und verletzungsfrei sind, dachte ich, wir hätten inzwischen eine medizinische Abteilung, die wieder auf Spitzenniveau ist. Dass gleich 2 Spieler solche Rückschläge erleben, habe ich auch noch nicht gehört.

#22 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Falcon 23.02.2021 13:07

avatar

Ist irgendwo auch die Frage ob es die Medizinische Versorgung ist, oder die Physio bzw. das Aufbautraining und inwieweit private Versorgung bei der Genesung von Dembele und Umtiti eine Rolle gespielt haben. Habe mal was gelesen, dass sich Dembele da ein komplett eigenes Team um sich rum angestellt hat um ihm dabei zu helfen wieder in die Spur zu kommen mit Sondertraining. Aber ja, gleich 2x in so kurzer Zeit solche Rückschläge ist schon verdächtig.

#23 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Rumbero 20.03.2021 09:29

avatar

Barça will Coutinho verkaufen (MD). Er hat jetzt 90 Spiele, wenn er 100 erreicht, werden 20 Millionen Euro fällig an Liverpool.

#24 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Tical 20.03.2021 10:51

avatar

Schade, aber offen gesagt brauchen wir ihn ja gar nicht mehr, so wie es läuft. Zum einen sind auf seinen Positionen genug Alternativen vorhanden, zum anderen spielt Barca ohne ihn nicht schlechter. Und keiner weiß, wie er sich in Koemans neuem System zurechtfinden wird.
Viel wird man nicht bekommen im Vergleich zu dem was man für ihn bezahlt hat, aber ich denke, ein Erlös von um die 40 Millionen € sollte immer noch drin sein... und die Gehaltskosten wären merklich ausgedünnt.

#25 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Johann 20.03.2021 12:40

avatar

Zitat von Rumbero im Beitrag #23
Barça will Coutinho verkaufen

Ja schade, aber wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht.
Irgendwann muss man die Konsequenzen daraus ziehen.
Meiner Meinung hat es eh zu lange gedauert.
Klar, nachher ist man immer gscheiter.
Ich befürchte auch, dass Umtiti nicht mehr endgültig in die Spur zurückfindet.

#26 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Tical 28.06.2021 11:09

avatar

Es gibt mal wieder etwas zu Coutinho: Leicester denkt wohl darüber nach, ihn zu kaufen. Mehr als ein Aushorchen und Beschnuppern ist es derzeit nicht. Wenn es tatsächlich ein Angebot gibt, dann liegen 20 Millionen € auf dem Tisch.
Mehr will man für Coutinho nicht zahlen (mehr können wir für Coutinho nicht verlangen).

Einerseits wär das natürlich super: dann ist er weg, wird nicht bloß verliehen, wir sparen 13 Millionen € Gehalt pro Jahr ein. Aber uff, für 135 Millionen € hat man ihn einst gekauft...

#27 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Tical 03.09.2021 10:54

avatar

Das muss jetzt eigentlich die Saison von Coutinho werden. Mit Messi und Griezmann sind zwei große Konkurrenten auf dem Platz weg, Ous ist noch ein paar Wochen verletzt. Zwar haben wir im 4-3-3 unter EV ja schon festgestellt, dass es Coutinhos bevorzugtes Jagdrevier nicht unbedingt gibt, aber so eine lange Verletzung kann auch immer wie ein Neustart wirken, dass der Spieler jetzt alles aus der Vergangenheit abhakt und bei 0 beginnen will. Man darf gespannt sein, wie er in einem "normalen", nicht auf Messi zugeschnittenen System funktioniert. In der Vergangenheit wurde er ja als noch größeres Missverständnis als Griezmann und Dembele gebrandmarkt, aber ich möchte ihm jetzt gern eine weitere Chance geben.

#28 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Falcon 03.09.2021 11:23

avatar

Ich sehe nur halt schon wieder ein Problem sollte er mit Pedri zusammen am Feld stehen. Die zwei sind sich ja ständig auf den Socken gestanden.

#29 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Johann 03.09.2021 11:28

avatar

Zitat von Tical im Beitrag #27
In der Vergangenheit wurde er ja als noch größeres Missverständnis als Griezmann und Dembele gebrandmarkt, aber ich möchte ihm jetzt gern eine weitere Chance geben.


Ja ich würde Coutinho auch noch eine Chance geben. Fußballspielen kann er, darin gibt es keine Zweifel.
Ich finde nur die Position nicht, die er einnehmen soll. Neben welchen Partnern, wen lassen wir in der Aufstellung weg?

Was meinst Du, Tical?
Was meinen die Anderen hier?

#30 RE: Nr. 14 Philippe Coutinho von Tical 09.11.2021 10:29

avatar

Wäre es nicht der katalanische Sender TV3, die üblicherweise doch nah an der Quelle sitzen, würde ich diesen Gossip nicht teilen: Barcaspieler seien von Coutinho genervt.

Beim 3:3 gegen Celta Vigo sollte Coutinho kurz vor der Pause für Ansu eingewechselt werden, als dieser eine Verletzung anzeigte. Barjuan schickte Coutinho zum Aufwärmen, doch dieser winkte nur lustlos ab mit den Worten: "Nicht mehr nötig, es ist doch eh gleich Pause." Danach wurde wie wir wissen Balde für Ansu eingewechselt (auch nicht üblich, Balde ist ja eigentlich Verteidiger).
Weiterhin soll Coutinho schon länger im Training nur noch eine "lustlose Figur" abgeben.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz