#1 FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) 2-1 von Rumbero 27.01.2020 21:19

avatar

Anpfiff 21 Uhr
Estadi Camp Nou
Letzte 5 Spiele: 1-0, 3-0, 4-1, 5-0, 7-0

Jedes Jahr knapper, das kann ja heiter werden und dann an dem Datum!

#2 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von Rumbero 01.02.2020 15:51

avatar

Ich bin gespannt, ob es wieder taktische Experimente gibt, ein paar Rotationen sind gewiss angesagt vor dem Viertelfinale im San Mamés. Das 4-3-3 mag den alten Helden gut liegen, aber führt notwendig wieder zu dem Loch auf rechtsaußen, da Messi nur nominell diese Position einnimmt, und Semedo wieder RV und RA spielen muss, was hinten wieder Lücken reißt gerade auch angesichts des Tempos unseres oft hoch stehenden rechten IV Piqué. Für mich ist das die wichtigste taktische Baustelle. In den ersten drei Spielen unter Setién hatten wir ja bei Ballbesitz einen Vierersturm, mit Fati und Alba als Außen, die das Feld breit machten und Messi und Griezmann innen mit voller Bewegungsfreiheit. Ich bin kein Taktik-Experte, aber ich glaube, das asymmetrische 3-4-3 gibt uns mehr Optionen als das traditionelle 4-3-3, selbst wenn Grizou sich gut in die Neuner-Rolle hineinfindet. Die Lücke auf RA kann man sich heute gegen moderne und dynamische Teams nicht mehr leisten. Messis Weigerung, nach hinten zu arbeiten, ist eigentlich auch obsolet; er muss ja gar nicht bis zum eigenen 16er laufen, 5 Meter reichen ja oft schon zur Rückeroberung des Balles. Quique hat mit seiner Aussage, Leute aus der Komfortzone herausholen zu müssen, bei mir viele Punkte gemacht. Er will nicht Boss oder Vater der Truppe sein, sondern Spieler von seinen Ideen überzeugen. Mal sehen, wie weit das gehen wird.

#3 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von Rumbero 02.02.2020 13:24

avatar

Kader
...

Neuerdings immer erst nach dem ersten Training am Morgen.
Vidal mit Oberschenkel-Prellung draußen wie erwartet. Mal sehen, ob Setién mit Busquets-de Jong-Arthur beginnt, auch wenn letztere offensiv ziemlich harmlos sind. Rechne aber eher mit Rakitić. Puig dann nach der 60. Minute abhängig davon wie es steht.

#4 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von Johann 02.02.2020 14:33

avatar

Ich schaue in meine Glaskugel und sehe Busquets, Rakitic und De Jong :-) :-) :-)
Würde mich heute über eine kleine spielerisch/taktische Steigerung freuen. Allzuviel dürfen wir noch nicht erwarten.

#5 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von Falcon 02.02.2020 14:47

avatar

Ich bin optimistisch und sage Riqui von Beginn. :P

#6 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von Rumbero 02.02.2020 19:48

avatar

Startelf
EPypFG6X4AEL16C.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Johann, wenn du gerade die Glaskugel bei der Hand hast, bitte mal Ergebnis mit Torschützen durchgeben, damit ich noch ein paar Wetten setzen kann ;-)

Keine Überraschungen, 4-3-3 und Rakitić für Arthur. Zwar war Arthur zuletzt manchmal ein böser Junge (Parties usw.) und hatte einen Hang zu Sicherheitspässen, aber ich schätze, er braucht Vertrauen, um weiterzuwachsen. Den lahmen und uninspirierten Rakitić vorzuziehen, ist schon Höchststrafe. Mal sehen, wie Messi sich positioniert. Wenn Setién was gewinnen will, muss er das Rechtsaußen-Loch schließen. Mit 4-3-3 in dieser Formation wird das nicht gehen, es sei denn, alle bewegen sich viel mehr ... was ich nicht glaube.

#7 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von Rumbero 02.02.2020 21:22

avatar

Woooow, der wundervolle Beginn der Fatidependencia ;-)
Halbzeit macht Hoffnung, auch wenn es teilweise recht flach dahin plätscherte.
Bis zu den Auswärtsspielen bei Bilbao, Betis und in Napoli bleibe ich eher skeptisch.

#8 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von Johann 02.02.2020 21:51

avatar

Fati - vergönne ihm die Tore. Es ist wichtig für ihn.
Er wird wieder magere Spiele abliefern. Sie müssen ihn nur spielen lassen. Dann wird er sich weiter entwickeln.

#9 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von domessesta10 02.02.2020 21:53

avatar

Ob Levantes Keeper sich jetzt wie Courtois fühtl? Gefällt mir bislang wirklich gut. Es beschert mir doch ein warmes Herz, wenn Ansu einen Doppelpack macht. Griezmann ist bisher etwas glücklos, seine Laufwege werden aber auch zu oft ignoriert. Semedo habe ich noch nie so offensiv erlebt. Ich hoffe inständig, dass das heute kein Einzelfall ist!

#10 RE: FC Barcelona vs. UD Levante (2.2.2020) von Rumbero 02.02.2020 22:15

avatar

Frenkie heute mit einem seiner besten Spiele zuletzt, klarer Aufwärtstrend. Die zwei Gesichter des Leo Messi: erst die beiden tollen Pässe für Fati, dann endloses Gerenne mit Ball quer an der 16er Linie ohne Auge für die Kollegen, Griezmann verhungert wieder. Vieles erinnert an das Barça von Valverde, vor allem die mangelhafte Dynamik und Bewegungsärme. 'Strategie' scheint immer noch: Hoffen auf den Geistesblitz von Leo (oder wer sonst sich berufen fühlt).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz